Merkblattpulverlehrg


 

                                                                                   Klaus Oswald

                   Staatlich anerkannter Lehrgangsträger gem. § 32 der 1. SprengV

                                   

 

Merkblatt über Wiederlade-, Schwarzpulver- und Böllerlehrgänge

 

1. Als zugelassener Lehrgangsträger  veranstalte ich Grundlehrgänge für den Umgang – ausge-

    nommen das Herstellen - mit Treibladungspulver zum Laden und Wiederladen  von Patronen

    und zum Vorderladerschießen sowie Böllerschießen. Die Lehrgänge sind vom

    Staatl. Gewerbeaufsichtsamt Celle,  Az. CE000001637-4 st-ga, staatlich anerkannt.

2. Die Zahl der Lehrgangsteilnehmer ist auf 20 Personen begrenzt und findet statt im SV  Trelde

    B u n d esstr.40, Buchholz/Trelde

(unmittelbar hinter der Gestwirtschaft Wentzien links reinfahren und sofort wieder rechts, dann führt der Weg parallel zur Bundesstr. direkt zum Schützenhaus)

Beginn: Samstags und sonntags jeweils 08.00 Uhr, Ende jeweils gegen 17.00 Uhr                                              

3.Die Lehrgangskosten sind gleichzeitig mit der  Anmeldung auf das unten genannte Konto zu

   überweisen. Ohne Überweisung der Lehrgangskosten wird die Anmeldung nicht registriert.   

4. Lehrgangsvoraussetzungen sind :

    - Vollendung des 21. Lebensjahres (begründete Ausnahmen sind zulässig)

    - schriftliche Anmeldung mit gleichzeitiger Entrichtung der Lehrgangsgebühren

- Beantragung der Unbedenklichkeitsbescheinigung (nicht das polizeiliche

   Führungszeugnis) bei der zuständigen Kreis-/Ordnungsbehörde der Landkreise bzw. für

   Hamburg das Amt für Arbeitsschutz in 20539 Hamburg, Billstr. 80, Tel.  040/42837 App. 3100.

  Entfällt für Antragsteller, die bereits im Besitz einer  Erlaubnis nach § 27 SprengG sind.  

  (Voraussetzung: Die Erlaubnis ist noch kein Jahr alt)

5. Der gesamte Lehrinhalt ist in dem Buch "Fachkundeprüfung nach dem Sprengstoffgesetz in

    Frage und Antwort", 11.Auflage, VENATUS Verlag, Autor Klaus Oswald, enthalten 

   (ISBN  3- 932848-26-8 oder 977-3-932848-50-6). Der Verlag schickt das Buch zu unter  ( 0531/377512,

    Fax  0531/377538, kann auch über eBay bezogen werden.   

6. Zum Lehrgang sind mitzubringen:

     - das Lehrmaterial

     - Schreibutensilien

     - ein gültiger Personalausweis oder Reisepaß.

7. Der Lehrstoff richtet sich nach den gesetzlichen Vorgaben der 1. SprengV  und schließt am

    Ende mit einer  theoretischen und  praktischen Prüfung ab unter Aufsicht der zuständigen

    Fachbehörde.

 

Achtung: Bitte in jedem Falle telefonische Rückmeldung, falls Sie an dem Lehrgang aus irgendwelchen Gründen nicht teilnehmen können, da sonst Ausfallkosten entstehen.

 

Poststr. 22, 21224 Rosengarten, Tel. 04105 / 554688 oder 0170 820 7878,

Fax 04105/6902473 , eMail: k.oswald@hamburg.de

 IBAN  DE92 2007 0024 0284 0932 00     BIC (SWIFT)   DEUTDEDBHH